Der Förderverein „Wir Rabeneltern“

Unser Förderverein hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Arbeit der Corvinus Kindertagesstätte zu unterstützen. Dazu bieten sich im Wesentlichen zwei Möglichkeiten an: Einerseits werden spezielle Projekte oder Anschaffungen durch finanzielle Unterstützung gefördert oder gar erst ermöglicht, und andererseits wird bei vielen Veranstaltungen des Kindergartens tatkräftig mitgewirkt. Einige Aktionen werden auch komplett vom Förderverein geplant und umgesetzt.
Um das notwendige Geld zur Verfügung stellen zu können, machen wir uns neben den Mitgliedsbeiträgen auf die Suche nach Spendern oder verkaufen Produkte wie unser selbst erstelltes Kochbuch.

Der BauwagenSeit unserer Gründung im September 2005 haben wir schon allerhand auf die Beine gestellt:

  • Beschaffung und Aufbau eines Baumhauses im Garten (2013)
  • Bewegung für die Kleinen und Großen – es gibt Schaumstoffbausteine für die Krippe und neue Fußballtrikots für die Kita (2014)
  • Die Gruppenräume werden neu strukturiert. Der Förderverein tätigt Anschaffungen in Höhe von unglaublichen 4.100 Euro für: Bausatzwagen, Eigentumsschrank, Bogensteine (Mäuse), Holzhocker nebst Tisch, Staffelei (Schnecke), Kuschelsofa (Igelraum) und Taschenstand und Krippenhöhle (Hasen) (2015/2016)
  • Bewegungsbaustelle (Hengstenbergmaterial) für den Innenbereich (2017)Die Nestschaukel
  • Erweiterung des Außenbereiches um  eine neue Nestschaukel und ein Krippenpferd (2018)
  • Finanzierung und/oder Organisation von einem Kindergartenevent je Kitajahr:
    Autorenlesung Liane Schneider mit Conni (2014),
    das Mitmachtheater ‚Die Complizen‘ mit dem Stück ‚Mutig, mutig‘ (2015), eine eigene Zaubershow mit vielen magischen Momenten (2016), Unterstützung der Afrikawoche mit dem Musiker Leo Keita (2017) 
  • Schuki-T-shirts zum Sommerfest
  • Kleinere Sachspenden zum Nikolaus
  • Kekse backen zur Weihnachtszeit
  • Catering bei vielen Kita-Veranstaltungen: vom Kuchen bis zur Grillwurst

Die Kinderküche

 

Natürlich fühlen wir uns nicht als Rabeneltern im Wortsinn. Die Corvinus-Gemeinde ist nach dem Theologen Antonius Corvinus (1501–1553) benannt. Da Corvinus das lateinische Wort für Rabe ist, waren bei der Namensfindung unseres Vereins die „Rabeneltern“ quasi eine logische Folge.

Bitte wählen Sie links aus dem Menü, um weitere Informationen zu erhalten.

Zusätzliche Informationen